Zum Hauptinhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur Fußzeile springen

KONTEXTCHECK – Kommunale Strategieentwicklung in der Praxis

  • Termin:
  • Start:
  • Ende:

KONTEXTCHECK – Kommunale Strategieentwicklung in der Praxis

Das Setting Kommune gewinnt in der Prävention, Gesundheitsförderung und -versorgung seit einigen Jahren immer mehr an Bedeutung. Viele Kommunen engagieren sich bereits in verschiedenen Settings und Lebenswelten und bringen Maßnahmen zur verbesserten Gesundheit für die Menschen vor Ort auf den Weg. Doch wo soll es eigentlich genau hingehen? Welche Wege sind bereits Autobahnen, welche nur Trampelpfade? Wer zieht gemeinsam an einem Strang? Möchte die Bevölkerung, für die Ziele gesetzt werden, überhaupt den gleichen Weg gehen oder welche Wünsche bestehen auf ihrer Seite? Diese bildlichen Fragen sollen deutlich machen, dass es für kommunale Gesundheitsförderung – als strategischen Prozess verstanden – einen guten Überblick über die regionale Datenlage, die bereits bestehenden Angebote, die agierenden Akteur*innen, die bestehenden Netzwerke sowie die Wünsche der Bevölkerung braucht.

Die Multiplikatorenschulung Kontextcheck vermittelt Methoden, mit denen die gestellten Fragen beantwortet werden können und gibt Hilfsmittel zu ihrer Umsetzung an die Hand. Schwerpunkte sind dabei die Umsetzung von Bedarfsanalysen und die Formulierung von Handlungsempfehlungen, mit denen kommunale Strategieprozesse initiiert werden können.

Adressaten sind kommunale Gesundheitsförder*innen und andere Fachakteur*innen im Freistaat Sachsen, die Ihre Kommunen oder Stadtteile beim Auf- und Ausbau integrierter kommunaler Strategien für Gesundheitsförderung beraten und begleiten.

Wir freuen uns auf eine spannende Schulung mit Ihnen!

Veranstaltungsort: Online (Videokonferenztool Webex), c/o SLfG
Veranstaltungskosten: keine (kostenfrei)
Anmeldung: Bitte nehmen Sie Ihre Anmeldung über obigen Buchungsbutton vor.
Anmeldeschluss: 25.11.2021

Referierende:
Dr. Moritz von Glinszczynski, LVG & AFS Niedersachsen
Sophia Gottschall, LVG & AFS Niedersachsen
Sabine Erven, LVG & AFS Niedersachsen

Alle detaillierte Infos zur Veranstaltung in unserem Infoblatt >>HIER<<.

Die Veranstaltung wird als Kooperation der Koordinierungsstelle für Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) Sachsen und der KGC Niedersachen
(LVG & AFS Niedersachen) durchgeführt.


Kontakt:

Koordinierungsstelle für Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) Sachsen
c/o Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. (SLfG)
Antje Dribbisch
Tel.: 0351 501936-52
E-Mail: dribbisch@slfg.de