Zum Consent-Banner springen Zum Hauptinhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur Fußzeile springen

Lebenswelt Kommune

Gemeinsam für Gesundheit

Lebenswelt Kita

Gemeinsam für Gesundheit

Lebenswelt Schule

Gemeinsam für Gesundheit

Lebenswelt Betrieb

Gemeinsam für Gesundheit

Lebenswelt älterer Menschen

Gemeinsam für Gesundheit

Lebenswelt stationäre Pflegeeinrichtungen

Gemeinsam für Gesundheit

Landesrahmenvereinbarung Präventionsgesetz im Freistaat Sachsen

Unter der Dachmarke P. SACHSEN arbeitet die Landesrahmenvereinbarung (LRV) Sachsen auf der Grundlage des bundesweiten Gesetzes zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention (Präventionsgesetz) und der nationalen Präventionsstrategie.

Der Zusammenschluss der gesetzlichen Kranken-, Unfall- und Rentenversicherung, sächsischer Fachministerien, kommunaler Spitzenverbände und der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Sachsen, wirkt gemeinsam mit weiteren Unterstützern daran mit, die Themen Gesundheitsförderung und Prävention sowie die gesundheitliche Chancengleichheit in Sachsen voranzubringen.

Auftrag des Präventionsgesetzes und der Landesrahmenvereinbarung für den Freistaat Sachsen ist es, die Gesundheit der Menschen in ihren Lebenswelten z. B. in der Kita, in der Schule, am Arbeitsplatz oder im Pflegeheim zu fördern und zu stärken.

mehr über P. SACHSEN

 


Bewerbungsstart für vdek-Zukunftspreis 2024

Aktuell werden in Sachsen vier von fünf Pflegebedürftigen zu Hause betreut – in der Mehrzahl durch Angehörige, Verwandte oder Freunde; jeder vierte pflegebedürftige Sachse erhält Unterstützung durch einen ambulanten Pflegedienst. Unter ... mehr

Bild7


Noch bis Ende Februar: Kurz-Befragung von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen

In Sachsen leben rund 103.000 Menschen mit der Diagnose Demenz. Zudem sind zahlreiche Angehörige und das Umfeld mitbetroffen. Das ist ein großer Teil der Gesellschaft. Um auf die Bedürfnisse der Menschen mit Demenz zu reagieren, hat sich der ... mehr

© AdobeStock_Peter Maszlen


Modellvorhaben PFLEGE.WERTE.SACHSEN. – Warum die Modelleinrichtungen dabei sind (Teil 1)

Wie im P. SACHSEN-Newsletter 03/2023 berichtet, ist das Modellvorhaben PFLEGE.WERTE.SACHSEN., das vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt sowie den gesetzlichen Pflege- und Krankenkassen gefördert ... mehr

Außenansicht SHAS © Diakonie Meißen Dirk Gerold


Kommunale Gesundheitsförderung in Sachsen – so geht´s: Gesundheitskonferenz im Erzgebirgskreis

Landkreise und kreisfreie Städte zu unterstützen, Gesundheitsförderung und Prävention vor Ort strukturiert, prozessorientiert sowie multiprofessionell vernetzt zu etablieren, ist das Ziel des Förderprogramms zum kommunalen Strukturaufbau ... mehr

Foto © Thomas Schlorke/TMGS


Wie lebenswert finden Bürger*innen ihre Umgebung? – Der StadtRaumMonitor unterstützt bei der Suche nach Antworten

Bekanntlich beeinflusst auch die Lebensqualität in Kommunen die Gesundheit ihrer Bewohner*innen. Wie wird diese empfunden und wo gibt es Verbesserungsmöglichkeiten, um die Kommune lebenswerter und gesundheitsförderlicher zu gestalten? Dies ... mehr

SRM neu


Neues Projekt „Q-TiP-S“: Qualitätsgesicherte Gesundheitsförderung in der Lebenswelt Schule

Eine gesunde Schulumgebung schafft nicht nur optimale Voraussetzungen für das Lernen von Schüler*innen, sondern fördert auch deren soziale Kompetenzen, Teamgeist und eine positive Einstellung zum eigenen Körper. Gesundheitsförderung in der ... mehr

©AdobeStock_Davit85