Zum Consent-Banner springen Zum Hauptinhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur Fußzeile springen

Mehr Gesundheitsförderung in den Kitas erreichen

Im Oktober 2018 wurde im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (SOE) die Regionalstelle für Gesundheitsförderung in der Kita geschaffen. Deren Leitziel war es, die körperliche und seelische Gesundheit sowie die gesundheitliche Chancengleichheit der Kinder im Landkreis zu fördern. Nach erfolgreichem Abschluss der Pilotphase im Dezember 2020 wurde beschlossen, das Projekt auch auf weitere Landkreise in Ostsachsen zu übertragen.

Gefördert vom GKV-Bündnis für Gesundheit sind seit Mitte 2021 die beiden Regionalstellen Gesundheitsförderung in der Kita in den Landkreisen Bautzen und Görlitz aktiv. Gemeinsam mit der Landeskoordinatorin an der Geschäftsstelle P. SACHSEN, Margret Rudolph, standen während der ersten Einarbeitungszeit vorwiegend Netzwerkarbeit und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Auswertung der Daten der landkreisweiten Schulaufnahmeuntersuchungen an.

Um die Bedürfnisse der Kitas der Landkreise besser kennenzulernen, wurde zudem ein Fragebogen konzipiert und formuliert, der in den nächsten Wochen versendet wird. Ziel ist, ergänzend zu den objektiven Daten der Schulaufnahmeuntersuchungen auch einen subjektiven Eindruck der Kitaleitungen zu erhalten und zu erfahren, an welchem Punkt sich diese bei Themen der Gesundheitsförderung selbst sehen. Die Regionalstellen wollen somit einen weiteren Zugang zu den Kitas gewinnen und einen Überblick erhalten, wo schon zu den Themen gearbeitet wurde und welche Ressourcen vorhanden sind. Auf dieser Grundlage wird dann der nächste Meilenstein der Regionalstellen Gesundheitsförderung in der Kita angegangen: die beratende Arbeit mit den Kitas.


Die Regionalstellen Gesundheitsförderung in der Kita zur Verbesserung gesundheitlicher Chancengleichheit in den Landkreisen Görlitz, Bautzen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge werden vom GKV-Bündnis für Gesundheit gefördert.

Die an die SLfG angedockte Landeskoordination wird die Regionalstellen im Sinne einer überregionalen Prozessteuerung begleiten und ist für die Sicherung der Qualität und der landesweiten Anbindung der Regionalstellen verantwortlich.

weiterführende Infos zur Landeskoordination finden Sie hier


Kontakt:
Margret Rudolph
Landeskoordinatorin „Überregionale Prozesssteuerung der Regionalstellen Gesundheitsförderung in der Kita zur Verbesserung gesundheitlicher Chancengleichheit”
Tel.: 0351 501936-58
E-Mail: rudolph@slfg.de

 

Regionalstelle Gesundheitsförderung in der Kita in Görlitz
Sophia Kümmeritz
E-Mail: gesundheitsfoerderung-kita@kreis-gr.de

 

Regionalstelle Gesundheitsförderung in der Kita in Bautzen
Jana Reiber-Olis
E-Mail: gesundheitsfoerderung@lra-bautzen.de

© AdobeStock_Monkey Business
© AdobeStock_Monkey Business