Zum Hauptinhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur Fußzeile springen

Online-Seminar: Corona und Psyche – betriebliche Herausforderungen meistern

In den vergangenen Jahren organisierte die Informationsstelle Gesundheit in der Arbeitswelt für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Betrieb, die sich aus den Institutionen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, der Deutschen Gesetzlichen Rentenversicherung, der Gesetzlichen Krankenversicherung, des Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, der sächsischen Industrie- und Handelskammern, des Verbandes der deutschen Werks- und Betriebsärzte e. V. sowie der Bundesagentur für Arbeit zusammensetzt, regionale Informationsveranstaltungen in allen sächsischen Landkreisen. Aufgrund der anhaltenden Pandemiesituation 2020 entschied sich die AG Betrieb dafür, die regionalen Informationsveranstaltungen in diesem Jahr auszusetzen und stattdessen relevante Themen (Ergonomie, Ernährung, psychische Belastungen) auf digitalem Weg anzubieten.

Am 26.11.2020 fand das letzte der drei Online-Seminare im Rahmen der Gesundheit am Arbeitsplatz statt. Konnten sich die Teilnehmenden am 10.09.2020 zur Ergonomie und am 29.09.2020 zur gesunden Ernährung am Arbeitsplatz informieren, standen am 26.11.2020 psychische Belastungen infolge von Krisensituationen – vor allem im Rahmen der Corona-Pandemie – und Möglichkeiten diese zu meistern, auf der Agenda. Insgesamt fanden sich 130 Interessierte in der Zoom-Veranstaltung ein. Sie erfuhren am Beispiel eines Surfers, wie wichtig die nötige Balance für die psychische Gesundheit ist und wie Krisensituationen durch einen einhergehenden Kontrollverlust diese Balance unterbrechen können. Im weiteren Verlauf stellten die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung und die Gesetzliche Krankenversicherung ihre Möglichkeiten und Angebote zur Förderung der Gesundheit vor, um sowohl Beschäftigten als auch Unternehmern in stürmischen Zeiten zu mehr Balance zu verhelfen. Den Abend rundete die Industrie- und Handelskammer Dresden ab, indem sie die zahlreichen und wirkungskräftigen staatlichen Hilfsprogramme zur Unterstützung der Unternehmen darstellte und somit den Teilnehmenden Mut in schweren Zeiten vermittelte.

Online-Seminar Corona und Psyche © SLfG

 

Durch das positive Feedback erhoffen wir uns, dass die Inhalte und Anregungen der Veranstaltung Einzug in den beruflichen Alltag der Teilnehmenden finden und psychische Balance aufrechterhält!

Hier geht’s zum Video (Mitschnitt des Seminars): >>Online-Seminar Corona und Psyche<<.

Auch im kommenden Jahr planen die Mitglieder der Arbeitsgruppe Betrieb weitere digitale Seminare rund um die Themen der Gesundheit am Arbeitsplatz.


Hintergrundinformation

Die Informationsstelle Gesundheit in der Arbeitswelt für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
berät im Hinblick auf die Lebenswelt Betrieb. Sie wird vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr gefördert.

weiterführende Infos unter www.p-sachsen.de/wie-p-sachsen-agiert/lebenswelt-betrieb/


Kontakt:

Informationsstelle Gesundheit in der Arbeitswelt für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
c/o Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V.
Nico Geiser
Telefon: 0351 501936-54
E-Mail: geiser@slfg.de

Online-Seminar Corona und Psyche © SLfG
Online-Seminar Corona und Psyche © SLfG