Zum Hauptinhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur Fußzeile springen

Erkenntnissynthese der Arbeitsgruppe Kita zu den Folgen der Corona-Pandemie in der Lebenswelt

Die Arbeitsgruppe Kita der Landesrahmenvereinbarung setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern sächsischer Akteure im Bereich “Gesund aufwachsen” zusammen. Im Sommer erfolgte ein gemeinsamer Blick auf die Situation sächsischer Kindertageseinrichtungen und die Folgen der Corona-Pandemie (Lockdown mit Kita-Schließungen) in der Lebenswelt Kita.

Was lief gut? Was war schwierig? Was brauchen wir?  – Anhand dieser Leitfragen wurde in Abstimmung mit den AG-Mitgliedern eine Erkenntnissynthese (Stand 9/2020) erarbeitet. Die Ergebnisse wurden zum einen in das Sächsische Staatsministerium für Kultus getragen und fließen zum anderen in die Entwicklung eines neuen sächsischen Qualitätssicherungsinstrumentes für Kita und Schule ein.

©AdobeStock_Monkey Business
©AdobeStock_Monkey Business